About Me

Welcome to Travelbeediaries 🐝

the blogger behind this blog

🇩🇪
Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Sicherlich fragt Ihr Euch jetzt, hey wer steckt hinter diesem Blog und was hat der Name des Blogs auf sich ?!
Genau das werde ich Euch gleich mal erklären.
Ach, der Blog wird bilingual erscheinen, da ich meine Erinnerungen mit meinen Freunden aus der ganzen Welt teilen möchte.

Travelbeediaries, wer steckt dahinter ?
Ich bin Lucy, 23, Studentin der Germanistik & Anglistik, sowie gebürtige Berlinerin, die gerade die Reiselust für sich entdeckt hat.

Wie genau kam ich denn auf diesen Namen?
Durch mein Erasmussemester in Irland habe ich das Reisen für mich entdeckt und sehe mich selbst wie eine kleine Biene um die Welt reisen.

Was sollte man sonst noch so über mich wissen ?
Neben dem Reisen liebe ich es neue Kulturen zu entdecken, landestypisches Essen zu probieren (ob es schmeckt oder nicht, weiß ich erst nach dem Probieren, hihi), neue Sprachen zu lernen ( neben Englisch, Spanisch, Französisch & Italienisch steht Griechisch seit meinem 10. Lebensjahr auf der Liste, sowie Portugiesisch, Schwedisch, Finnisch, Dänisch und Serbisch).
Neben diesen normalen Sachen, liebe ich es neue Orte und Plätze für mich zu gewinnen, die später eine ganz wertvolle Erinnerung für mich werden.
Mode, Konzerte & Festivals, Bücher, Filme & TV Serien sind auch eine große Leidenschaft meinerseits, wie Ihr wahrscheinlich bald auf meinem Blog sehen werdet.

Nun dann, Euch viel Spaß beim Lesen meines Blogs ! 

🇬🇧
 Welcome to my blog, everyone !

Surely, you will be asking yourself now, who is writing this blog and why did you choose this specific name ?
Well, that’s what I will be explaining to you right now.
Oh, not to forget to mention that the blog will be written in English & German, because I want to share my memories plus experiences with everyone around the world. 

Travelbeediaries, who is the person behind this blog?
That’s me, Lucy, 23 years old, studying English & German philology, a native from Berlin, who discovered the Wanderlust for herself.

What was my inspiration for the name?
Well, during my semester abroad in Ireland, I have discovered the passion of travelling for myself  and I see myself like a little bee travelling around the world.

Whatelse should you know about me ?
Despite travelling, I love to discover new cultures, try food that is typical for the countries (if it tastes good or not, you only find ou by trying it), learn new languages ( next to English, Spanish, French & Italian I want to learn Greek since my 10. Birthday – I definetly should start it) But not only these languages, I am really intrested in learning Portuguese, Swedish, Danish, Finnish & Serbian.
In addition to these typical basic things, I love to go to concerts & festivals, love fashion, books, movies & TV shows as you will find out later on this blog.

So, enjoy the blog !